Schweiz-Premiere

LiNX-Steuerungssystem der neuen Generation - live erleben auf der Messe Swiss Handicap vom 01.-02.12.2017

Elektro-Rollstuhl Invacare TDX SP2

Schweiz-Premiere für Invacare® LiNX® auf der Swiss Handicap
Neue Mobilitätslösungen mit Invacare und küschall


Wie digital vernetzte Hilfsmittel die Teilhabe fördern können, präsentiert die Invacare AG auf der Swiss Handicap vom 1.- 2. Dezember 2017 in Luzern. Unter dem Motto „Wir denken Mobilität neu“ stellt das Unternehmen den neu designten Elektro-Rollstuhl Invacare TDX SP2 mit LiNX-Technologie vor. Das Besondere am neuen Steuerungssystem der neuen Generation ist die Bedienung per Touchscreen und Smartphone-App. Fahrer von Aktiv-Rollstühlen werden sich über die Design-Rollstühle der Schweizer Marke küschall freuen. Besucher können alle Invacare, Alber und küschall Produkte am Messestand in Halle 2, Stand E2125 testen.
LiNX®-Steuerungssystem jetzt mit Touchscreen und Ferndiagnose

Mit der neuen Generation der LiNX-Technologie setzt Invacare auf den Einsatz digitaler Technologien und verbindet Nutzer von Elektro-Rollstühlen mit allen Akteuren seines Versorgungsteams. Autorisierten Fachhändlern ermöglicht das LiNX-System Ferndiagnosen und ein besonders effizientes, digitales Flottenmanagement. Mit den neuen LiNX-Steuerungseinheiten REM400 und REM500 halten erstmalig vollumfängliche Bedieneinheiten mit Touchscreen Einzug in die Welt der Elektro-Rollstühle. „Bei der individuellen Versorgung mit Elektro-Rollstühlen ist es besonders herausfordernd, eine Steuerung zu entwickeln, die von Menschen mit den unterschiedlichsten motorischen Fähigkeiten bedient werden kann“, erklärt Sascha Bochmann. „Während der mehrjährigen Entwicklung haben wir viele Tests mit Nutzern durchgeführt und können jetzt sagen: Mit LiNX bieten wir das modernste und intuitivste Steuerungssystem an, mit dem Elektro-Rollstuhlnutzer eine neue und individuelle Form der Mobilität erfahren.“

Invacare® TDX SP2: Der smarte Design-Elektro-Rollstuhl mit LiNX®-Steuerung, Touch-Screen und digitaler Vernetzung per App

Der Elektro-Rollstuhl Invacare TDX SP2 setzt einen neuen Maßstab in der Mobilität mit Elektro-Rollstühlen. Das neue Top-Modell vereint Fahrerleben und Nutzerkontrolle mithilfe intelligenter LiNX-Steuerungs-Technologie und mobilen Endgeräten zur Datenauslese. Die elegante Steuerungseinheit mit Touchscreen, das neue Chassis-Design sowie die leistungsstarken DuraWatt Motoren runden das Innovations-Paket ab. Für die besonderen Ansprüche der hochkomplexen Versorgung lässt sich der Invacare TDX SP2 mit zahlreichen Sondersteuerungen und dem Ultra Low Maxx Sitzsystem ergänzen.
 
Weitere Pressefotos in Druckqualität auf Anfrage an presse@invacare.com:


                        
REM400 – die neue LiNX®-Steuerungseinheit mit Touchscreen


Invacare® TDX® SP2 – der Elektro-Rollstuhl für die hochkomplexe Versorgung im Design-Refresh
                                                                                                                                                                                                                                                                            
Weitere Informationen zu LiNX finden Sie auf unseren Web-Plattformen:
www.invacarelinx.com – Informationen, Videos und Downloads zu LiNX
www.linx4you.com – Online-Konfigurator für Steuerungen
www.invacareulm.com – der neue Elektro-Rollstuhl Invacare TDX SP2 mit Ultra-Low-Maxx Sitzsystem






 

Aktuelles